Musikvermittlung

Das Zentrum


AKTUELL
ABC & DoReMi - Start unserer BuChSTABen- und NoTenNAMEnAkTiOn, ein Crowdfunding à la ZMV zur Absicherung unserer Existenz auf längere Sicht. Es ist Geld für unsere Patenkinder (für Simon, zB., einem Flüchtlingskind aus Syrien), für notwendige Instrumente (für die Anschaffung einer Pedalharfe), für neue Räume (wie zB. dem neuen Proberaum), für unersetzbaren Unterricht (wie zB.Musikkunde),...u.v.m.

Die Ziellinie ist wordmusic unser diesjähriges Sommerfest am 25. Juni im Casino Baumgarten.
Schaffen wir es, das vollständige, von Kindern wunderbar gestaltete Alphabet (das normale und das musikalische), an die Frau und an den Mann zu bringen??

Beschreibung der Aktion:


Kinder (unsere SchülerInnen, Lehrende aber auch Gäste) gestalten künstlerisch große Buchstaben und Notennamen. Diese werden dann ab einer Spende von 30€ verkauft. Beim Sommerfest werden die bereits Verkauften auf eine lange Wäscheleine gehängt mit der Hoffnung, dass die noch fehlenden während des Festes noch erworben werden. Es kommt dann zur feierlichen Überreichung der kleinen Kunstwerke.
Firmen können auch ganze Namen erwerben. Doch da gilt eine Spende ab 300€.

Der Hintergrund:


Das ZMV14 gilt schon als etablierte Musikschule und als Kulturzentrum im 14. Bezirk. Vielen ist nicht mehr bewußt, dass am Anfang eine Bürgerinitiative stand, die dieses Projekt in Gang gesetzt hat. In Ermangelung einer städtischen Musikschule im Bezirk hat damals der Verein zur Gründung einer Musikschule in Penzing (http://www.musikschulepenzing.at) viele, auch aufsehenerregende Aktionen gesetzt, um die Politiker der Stadt zur Errichtung einer Musikschule für 85000 Einwohner zu bewegen. Doch es war erfolglos. So gründete der Verein 2010 auf eigenes Risiko hin das Zentrum für Musikvermittlung Wien 14.
Inzwischen anerkannt und von der Stadt Wien sehr geschätzt haben wir weit über 600Schüler und Schülerinnen, die wöchentlich unsere Unterrichtsangebote nutzen und ein reges Konzertleben u.v.m.
Trotz Wertschätzung und guten Kontakt zum zuständigen Magistrat können wir unseren Musikern und Musikerinnen leider nur ein Dach und schöne Räume bieten, aber keinen fixen Arbeitsplatz. So verlieren wir - und auch Wien(!) - immer wieder tolle Lehrkräfte, die Anstellungen in den Bundesländern (v.a. in OÖ) annehmen.
Nun sehen wir uns gezwungen, immer wieder einen Aufruf zu tätigen, das Bewusstsein zu schärfen und eben auch unsere finanziellen Kräfte zu stärken, um unsere Existenz auch für die Zukunft abzusichern zu können.
Unser Ziel von Anfang an war ein niederschwelliger Zugang, einen, für alle leistbaren Unterricht. Derzeit können wir nur einigen wenigen Patenkindern einen vergünstigten Unterricht bieten.

Wir freuen uns auf eine rege Beteiligung und hoffentlich neue Kontakte zu Firmen, die unser Zentrum für Musikvermittlung Wien 14 als genauso gesellschaftspolitisch notwendig und unersetzbar sehen wie wir selbst.


Konto:
Freunde des Zentrums für Musikvermittlung
Erste Bank BLZ 20111
BIC: GIBAATWWXXX
IBAN: AT27 2011 1295 1864 4500
Die Spende bitte mit dem Vermerk "ABC&DoReMi" einzahlen und wenn Sie einen Buchstabenwunsch haben, dies bei uns im Büro office@musikvermittelt.at auch kundtun! DANKE.



Das ZMV14 wurde im Oktober 2010 gegründet und ist eine innovative Kultur- und Bildungsinstitution im 14. Wiener Gemeindebezirk, welche mit ihrem Programm weit über die Bezirksgrenze hinausreicht.


Das ZMV ruht auf drei Säulen:

Unterricht / Music Education
Die unmittelbarste Art der Musikvermittlung ist der Instrumental – und Gesangsunterricht.
Im ZMV14 erteilt ein künstlerisch-pädagogisch ausgebildetes MusikerInnenteam Einzel- und Gruppenunterricht.

Konzert und Konzertpädagogik / Young People´s Concerts
Das ZMV14 versteht sich als eine Kreativwerkstatt für konzertpädagogische Projekte.
Konzepte werden erstellt und Konzerte organisiert und durchgeführt. Außerdem steht das ZMV14 MusikvermittlerInnen als Probebühne zur Verfügung.

Projekte / Outreach
Mit Musikvermittlungsprojekten erreicht man alle gesellschaftlichen Schichten. Niemand wird ausgeschlossen und keiner braucht musikalische Vorkenntnisse.
Diese Projekte finden in Schulen, Altersheimen, Stadtteilen mit hohem Migrationsanteil, für Menschen mit besonderen Bedürfnissen und an außergewöhnlichen Plätzen statt.


Das Zentrum für Musikvermittlung (ZMV) wird getragen von dem Verein Freunde des Zentrums für Musikvermittlung (ehemals: Verein zur Gründung einer Musikschule in Penzing).



Weiterführende Links:
Verein-Die Freunde des Zentrums für Musikvermittlung





















































































Fotos:
© Dimo Dimov, Andrea Siegl
Unterricht / Music Education© Andrea Siegl
Konzert und Konzertpädagogik / Young People´s Conc© Dimo Dimov
Projekte / Outreach© Andrea Siegl