rosarot&himmelblau


Am 5. Juni 2011 trat rosarot&himmelblau zum ersten Mal im Zentrum auf. Aufgrund der Hitze an jenem Tage wurde die zweite Hälfte des Konzerts im Garten fortgesetzt.

rosarot&himmelblau beschreiben sich selbst folgendermaßen:
Wir sind 4, 4 mit Klarinette und Stil.
Gut gelaunt und recht charmant den Kopf bewahrn wir kühl.
2 Damen und 2 Herren immer ein gutes Zeichen.
Rosarot und Himmelblau, das könnt ihr euch gleich speichern.


Schon dieser Slogan lässt erahnen, hier handelt es sich um ein Ensemble der besonderen Art.
Die 4 Musiker/innen verbindet viel; Witz, Humor, Kreativität, Phantasie, Poesie, Lebenserfahrung, Natürlichkeit und nicht zuletzt ihre Klarinetten.
Jahrelanges klassisches Studium haben ihre Liebe zur Musik nicht geschmälert.
Nein, gerade dadurch sprühen sie nur vor lauter Ideen sich als Musiker und Menschen zu präsentieren.
Aus Studiumskollegen wurden Freundschaften und aus Freundschaften wurde Rosarot und Himmelblau. Ein Ensemble inspiriert mit Spielwitz, Liebe zur Musik und Liebe zum Leben mit all seinen Höhen und Tiefen, welche in ihren Programmen wieder gefunden werden.

Ein weiteres Konzert des Klarinettenquartetts fand im Dezember des Jahres statt: clarXmas


© Nicole Marte
© Nicole Marte