Lena Kuchling



Gesang Jazz/Pop und Jugendchor

Lena Kuchling, 1988 in Wien geboren und aufgewachsen in Kärnten, lebt und arbeitet als freischaffende Sängerin und Gesangspädagogin in Wien.

Sie erhält ab der frühen Kindheit Klavier- und Querflötenunterricht und ist von Beginn an von unterschiedlichsten musikalischen Einflüssen umgeben. Nach der Matura beginnt Lena ihre Jazzgesangsausbildung an der MUK Privatuniversität der Stadt Wien. Es folgt die Ausbildung zur Musiktherapeutin an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien und einige Jahre später ein weiteres Gesangsstudium an der Anton Bruckner Privatuniversität Linz.
Sie erhält im Laufe ihrer Ausbildungen unter anderem Unterricht bei Agnes Heginger, Ali Gaggl, Ines Dominik Reiger, Gertraud Berka Schmid.
Mit ihrer Band We Don’t Dance veröffentlicht Lena 2016 ihre erste CD. Sie ist in verschiedenen Genres als Sängerin tätig und geht seit 2007 ihrer Unterrichtstätigkeit nach.


Es ist mir wichtig, jede/n SchülerIn dort abzuholen wo er/sie gerade steht und ich schätze und fördere die Individualität…!
Die Freude am Singen und Spielen und die Förderung des individuellen musikalischen Ausdrucks stehen im Vordergrund.
Einige Stichwörter: Der Körper als Instrument - Körpererfahrung, Atemschulung, technische und theoretische Grundlagen sammeln, die Improvisation als Türöffner, Kreativität fördern, Ausdruck ermöglichen…


© Georg Buxhofer