Beate Länger-Oelz


Kinderchor Penzing, Lehrerfortbildung

Beate Länger-Oelz wurde in Dornbirn/Vorarlberg geboren. Sie studierte in Wien Lehramt Musikerziehung/Französisch und IGP Blockflöte mit Schwerpunkt Ensembleleitung.
Bereits während des Studiums bekam das Chorsingen einen besonderen Stellenwert. Prägende Chorerfahrungen im Kammerchor der Musikhochschule Wien und im Wiener Kammerchor unter Johannes Prinz und Michael Grohotolsky führten zu einer mittlerweile intensiven Auseinandersetzung mit eigenen Chören.

Seit 1994 ist Beate Länger-Oelz als Musikpädagogin tätig. Seit 1996 unterrichtet sie am
BRG Wien III Boerhaavegasse, einer AHS mit drei musischen Schwerpunktzweigen - Musik, Kunst und Tanz.
Sie leitet dort die beiden Chöre der Unterstufe,Chorino und Young HIB-VOICES, mit denen sie regelmäßig Konzerte innerhalb der Schule und in Zusammenarbeit mit außerschulischen Institutionen gestaltet (Wiener Singverein, Akademisches Sinfonieorchester der Wirtschaftsuniversität Wien, Polizeimusik Wien...).

Beate Länger-Oelz ist Mentorin im Rahmen der LehrerInnenbildung für die Schulpraxis der Universität Wien und hat einen Lehrauftrag der Universität für Musik Wien für die Fächer Unterrichtslehre (seit 2001), Singen und Stimmbildung mit Schulklassen/ Kinder- und Jugendstimmbildung (seit 2002).

2004 gründete sie gemeinsam mit Nicole Marte den Kinderchor Penzing.

Anmeldung zum Unterricht
persönlicher Kontakt zu Beate Länger-Oelz: b.laenger-oelz@aon.at