Brigitte Wagner


"Eltern-Kind-Musikgruppe"
Musikalische Früherziehung

Brigitte Wagner geboren und aufgewachsen in Burghausen, Oberbayern, begann in jungen Jahren Blockflöte, Querflöte und Gitarre zu spielen. Ihre prägendste Ausbildung erhielt sie an der Berufsfachschule für Musik in Altötting zur staatlich geprüften Singschullehrerin, die sie im Hauptfach Gesang bei Sabine Schütz absolvierte. Darauf folgte ein Gesangsstudium an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mozarteum Salzburg.

Die berufliche Laufbahn als Sängerin ist sehr vielfältig, die besondere Liebe gilt aber der barocken Aufführungspraxis und zeitgenössischen Musik. Die Zusammenarbeit mit piano possibile – Ensemble für Neue Musik München, verschiedenen Theaterprojekten und experimentellen Konzertaufführungen führte zu einem sehr breiten Repertoire und lassen Gesang und Schauspiel mehr und mehr verschmelzen. An der Schauspielschule ATHANOR in Burghausen unterrichtete sie Gesang für Schauspieler.

Inzwischen blickt sie auf über 25 Jahre Berufserfahrung im Musizieren mit Kindern. Schon während ihrer Studienzeit leitete sie verschiedenste musikalische Projekte für Kinder. An der Städtischen Musikschule Eggenfelden, Kreismusikschule Erding und der Sing- und Musikschule Waldkraiburg unterrichte sie mit Begeisterung Musikalische Früherziehung, Musikalische Grundausbildung, leitete Kinderchöre und Gesangsensembles und gab Gesangsunterricht. Ihre besondere Liebe aber, gilt den Eltern-Kind Musikgruppen, die Kindern und Eltern ein Musikerleben von Anfang an gewähren. Die Inhalte der Musikgruppen stützen sich auf die Materialien und Erkenntnisse von z.B. Maria Seeliger, Corinna Ennslin – Manuela Widmer, Lorna Lutz-Heyge, Gerald Hüther, Manfred Spitzer und Edwin. E. Gordon und der Music Learning Theory.

Besondere Lehrerinnen sind ihr wohl nun auch die eigenen Töchter, denn sie haben das musikalische Erleben innerhalb der Familie von einer ganz besonderen Seite gezeigt und auch diese Erfahrungen bereichern den Unterricht.

Brigitte Wagner:
Phantasie, Kreativität, Hingabe im Spiel, Freude an der Bewegung, Neugierde, Interaktion - all diese Begabungen bringt jedes Kind von Beginn an selbstverständlich mit.
Profimusiker werden sich ebenfalls auf diese Eigenschaften berufen und schielen neidisch auf die Freiheit der Kinder.