DauerLeihGaben



Instrumentenpatenschaften

Die Freunde des Zentrums für Musikvermittlung sind zahlreich. So konnte der Verein seit seiner Entstehung viele wertvolle Instrumente als Dauerleihgabe oder als Gaben entgegennehmen.

BRANDAKTUELL: das Kinderfagott!
Wir danken: Milan Turkovic und dem Fagottquartett Fagotes Locos: David Seidel, Marcelo Padilla, Martin Machovits und Leonard Eröd.
Mit ihrer Unterstützung konnte ein Kinderfagott gekauft werden.

Mark und Nina Frost sind die Paten unseres im Frühjahr 2015 neu gekauften Kontrabasses. Die "Taufe" des Instruments fand im Rahmen des Konzert(zahlen)reihe-konzerts am 8.9.2015 statt.

DauerLeihGaben

Anne Peschek, eine ehemalige Musikschuldirektorin im Wienerwald, stellt uns seit Anbeginn eine Aoyama 34 Strings Unterrichtsharfe, eine Giannini-Gitarre und eine 3/4 Geige Parrot als Dauerleihgabe zur Verfügung.
Claude Frühwald, die Stifterin des Schlagzeugraumes in der Penzingerstraße, stellt uns zwei Unterrichtsviolinen zur Verfügung.
Der Lions Club Wien West bezahlte 1/5 des Betrages unseres SAMICK Pianinos.
Von Familie Schilling kam ein Akkordeon und von Franz Lerch ein Schlagzeug. Jürgen Czernohorszky schenkte uns eine 3/4 Gitarre, Marianne Hofbauer-Marte eine 1/8 Geige für die ganz Kleinen, Judit Marte eine 1/4 Gitarre und Margarete Strassnig-Bachner eine wunderschöne Konzertgitarre von Antonio Rubén aus Spanien.
Johann Ladstätter hat durch seine "Hausmusik-Konzerte" im ZMV so viel Geld eingesammelt, dass wir uns ein Saxophon anschaffen konnten.

Die Instrumente bekommen allesamt die Namen ihrer "Patinnen und Paten". So heißen diese Johnny, Marianne, Jan, Anne, Jürgen, Franz, Margarete,...etc.

Falls Sie nun auch auf den Geschmack einer Patenschaft gekommen sind und Sie auch Ihren Namen in einem Instrument verewigt wissen wollen, dann melden Sie sich bei uns unter office@musikvermittelt.at oder telefonisch im Büro. Auf der Liste stehen noch etliche schöne Instrumente.

WIR DANKEN ALLEN PATINNEN UND PATEN für ihre wertvollen DauerLeihGaben!!
Kontrabass Nina
(c) Nadja Najjar


Saxophonklasse Philipp Harnisch
(c) Andrea Siegl