Jöbstl Gisela


Gisela Jöbstl wurde in Friesach in Kärnten geboren, wo sie ihre musikalische Ausbildung im Alter von fünf Jahren begann. Während sie am Konservatorium in Klagenfurt Unterricht am Klavier und an der Violine erhielt, war sie mehrfache Preisträgerin beim Bundeswettbewerb „Prima la Musica“ und hatte außerdem die Möglichkeit mit dem Kärntner Symphonie Orchester solistisch aufzutreten.
Anschließend studierte sie an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien IGP Klavier bei Adrian Cox, der ihre musikalische Laufbahn besonders prägte. Während ihrer Studienzeit kommt Gisela Jöbstl erstmals mit der Feldenkrais-Methode in Berührung, die sie seither selbst mit Begeisterung praktiziert. Sie lässt sich derzeit bei Jeremy Krauss zum Feldenkrais Practitioner ausbilden, wodurch die Methode besonders intensiv sowohl ihre eigene Herangehensweise ans Musizieren prägt, als auch als wichtiger Bestandteil in ihrem Klavierunterricht miteinfließt.
Ihr musikalisches Interesse gilt vorwiegend der Kammermusik und der Liedbegleitung. Inspiration dazu holt sie sich derzeit bei Julius Drake, bei dem sie an der Universität für Musik in Graz Klavier-Vokalbegleitung studiert.

Anmeldung zum Unterricht
persönlicher Kontakt zu Jöbstl Gisela: gisela.j@gmx.at