Katja Knebel



Büroleitung und Organisation

Katja Knebel wurde in Schwelm, Nordrheinwestfalen geboren und lebt seit 1986 in Österreich. Sie ging in Perchtoldsdorf in ein Gymnasium mit besonderer Berücksichtigung der musischen Ausbildung. So fing sie bereits mit 6 Jahren an, Geige und Klavier zu lernen, spielte im Streichorchester und mit 14 Jahren kam der klassische Gesang dazu und alsbald begeisterte sie sich für das Schauspiel. So war es eine logische Konsequenz, dass sie ihr Studium mit Theaterwissenschaft begann. Ein Schauspielstudium am Gustav Mahler Konservatorium Wien folgte, was sie im Jahr 2007 mit ausgezeichnetem Erfolg absolvierte. Danach folgten praktische Tätigkeiten im Bereich Schauspiel: Sie spielte u.a. Maria Gonzales in „California Suite“ von Neil Simon im Volkstheater in den Außenbezirken, drehte einige Werbespots und unter der Regie von Niki List war sie im Film „Der Schatten des Schreibers“ zu sehen. Zwischen 2002 und 2007 war sie Regieassistentin und – hospitantin im Burgtheater, Akademietheater, Kasino, Theater in der Josefstadt und in den Kammerspielen. Im Schauspielhaus war sie als Regieassistentin engagiert und nebenher erwarb sie ihr Geld mit Publikums- und Abenddiensten. 2009 machte sie die Regieassistenz bei „Die Geierwally“ bei den Sommerspielen auf der Waldbühne Bromberg. Unter Michael Schottenberg und Andy Hallwaxx war sie Regieassistentin im Volkstheater in den Außenbezirken. Regie führte sie erstmals 2010 beim Stück „Der große Feierabend“ von Andrejevich im Volkstheater Wien.
Katja Knebel war Praktikantin vom ZMV14 im Jahr 2012/2013 und freut sich auf den Wiedereinstieg ins ZMV-Team.