Lehrerfortbildung


Lehrerfortbildung: Erlebnis Musik
Leitung: Christoph Matl
Datum: 20.4.2018
Uhrzeit: 14:30-17:45
Ort: Cumberlandstraße 48/2. Stock/Zimmer 1
Kursbeitrag: gratis

Das beliebte Musikbuch Erlebnis Musik erscheint völlig neu überarbeitet, originell, handlungsorientiert und mit modernen Funktionen zur Nutzung via Computer und Internet besonders praktisch für den täglichen Unterricht in NMS und AHS-Unterstufe.
An einem abwechslungsreichen Seminarnachmittag präsentiert Ihnen Schulbuchautor Christoph Matl Lieder, Rhythmusspiele, leicht umsetzbare Tanzanleitungen, spielerische Musikvermittlung und Notentheorie aus dem neuen Buch - bunt, fröhlich, vielfältig - wie das Musikleben selbst.
Alle Seminarteilnehmer erhalten kostenlose Exemplare von „Erlebnis Musik".

Siehe: http://www.ivohaas.at/schulbuchverlag/musikerziehung-nms-ahs/




Die letzte LEHRERFORTBILDUNG fand in Kooperation mit dem Wiener Stadtschulart am 18.01.2016 zum Thema Kinderchor unter der Leitung von Beate Länger-Oelz statt.

„Lehrer/innen singen – Kinder klingen“
Erlebnisreiches Singen im Klassenzimmer


Zielgruppe sind LehrerInnen von Kindern im Alter von 6-12 Jahren.

Singen ist die elementarste musikalische Betätigung, nach der wir alle Sehnsucht haben. In der Schule können sich beim Singen spannende und unvergessliche Gemeinschaftserlebnisse auftun, die Kinder für ihr Leben musikalisch prägen und Lust aufs Singen machen.
Praxiserprobte Wege zum erlebnisreichen Singen stehen im Zentrum dieser Veranstaltungsreihe:

- Vokale Einstiegshilfen für Singbegeisterte und Singmuffel
- Gute Literatur für alle Altersstufen
- Lieder mit Witz und Poesie
- Stimmbildung spielerisch und „richtig“
- Dirigiertechniken und Bewegungsgestaltungen
- Stimmfit für jede Gelegenheit
Im Zentrum der Veranstaltung des 17.11. steht die
exemplarische Arbeit mit einem Kinderchor:
Die TeilnehmerInnen erleben in der Mitte des Fortbildungsblockes eine Probe mit dem Kinderchor Penzing.

Beate Länger-Oelz







Was schon war...




Christoph Matl stellt das Musikbuch "tiki-tak" für die Volksschule vor.
Anhand spielerischer Beispiele verbunden mit Gesang und Bewegung bekommen die Workshop-TeilnehmerInnen praktische Tipps für die musikalische Umsetzung des Buches im Schulalltag.

Termin: 28. Februar 2014
Zeit:16:00 - 18:00
Ort: Zentrum für Musikvermittlung Wien 14
Nähere Infos und
Kursanmeldung bitte beim Verlag Ivo Haas
Tel. 0662-430 567-71
kathi.rigaud@ivohaas.com
http://www.ivohaas.at/page.php?page=verlag/6000300&style=ivohaas
oder
http://www.musikvermittelt.at/anmeldung/ - zu Lehrerfortbildung runterscrollen



Fortbildung für VolksschullehrerInnen zum Thema Kinderchorleitung und Stimmbildung

Titel: Lehrer/innen singen – Kinder klingen – Erlebnisreiches Singen im Klassenzimmer - 3
Leitung: Beate Länger-Oelz
Termine: 2.Dezember 2013, 14. November 2014 16.00-19.00Uhr
Anmeldung über http://www.musikvermittelt.at/anmeldung/
-zu Lehrerfortbildung runterscrollen



Fortbildung für Kindergartenpädagoginnen
29.01.2013
9:00 - 12:00 Uhr
Leitung: Regina Santner und Nicole Marte

Thema:
Schöpferisches Tun im Kindertagesheim - Kreatives Arbeiten und Musizieren: eine Bündelung der beiden Schwerpunkte in einem Workshop

Ein Lied, eine Welt, das Ich in dieser Welt - Bewegung und instrumentales Spiel



Inhalt:
Singen im Kindergarten fördert das Gemeinschaftsgefühl, baut Sprachbarrieren ab, beschleunigt die Lernfähigkeit, unterstützt soziales Lernen, schult das Gehör, fördert das Selbstbewusstsein, hebt die Stimmung an trüben Tagen, wirkt beruhigend wenn notwendig, gibt Orientierung und Halt im Kindergartenalltag, macht Feste zu Festen, öffnet Wege in die Welt der Musik.
Dieses Seminar zeigt die mögliche Vielfalt des Singens und Musizierens mit einfachen Orff- Instrumenten im Kindergartenalltag und macht Lust auf mehr.


Anmeldung und Organisation bei:
http://www.kathkids.at/service/fortbildung


ganz generell:
Das Angebot richtet sich an VolksschullehrerInnen, HauptschullehrerInnen und GymnasiallehrerInnen.

Unter anderem werden bei uns Neuerscheinungen von Musikbüchern für die Volksschule vorgestellt (z.B.: "tiki-tak" von Christoph Matl) und Kurse in Chorleitung von Beate Länger-Oelz gehalten.


Anmeldung hier



© Nicole Marte
Christoph Matl stellt sein Lehrbuch Tikitak vor.