Zentrum für Musikvermittlung

CD-Präsentation und Mitmachkonzert

21. November 2021, 15.00

Sargfabrik
Goldschlagstraße 169, 1140 Wien

Eintritt
Regulär: 17,-
ZMV-Mitglieder: 15,-
Kinder bis 15Jahre: 9,-
Freie Platzwahl

Kinder-CD für kleine und große Ohren: neuinterpretierte und selbstgeschriebene Lieder aus der ZMV Kreativwerkstatt

Es wird serviert! Der Klang Kakao. Kakao wärmt, gibt Mut und Kraft für wilde Abenteuer und man kann sich was dabei erzählen. Unser Kakao klingt auch noch.

Die Musikerinnen und Musiker des Zentrums für Musikvermittlung Wien 14 haben 15 köstliche Lieder gebraut und die werden nun zur Aufführung gebracht. Die Songs jazzen, stampfen, schwirren, klingen verrückt und entrückt, mal ist es ein Reggae, mal ein wilder 7/8. Brahms hätte sich über die Bearbeitung sicher gefreut und Sonne, Blumen und Bienen sind noch nie in dieser Weise interpretiert worden.

Wir reisen ins All, fliegen mit den Schmetterlingen und Bienen, fahren mit der Müllabfuhr, singen Lieder zum Einschlafen, aber auch zum Aufwachen und feiern Geburtstag mit dem Warzenschwein Wanda. Das Männlein im Walde zirpt und springt und auf langen Reisen gibt es viel zu erleben.

Obwohl wir ziemlich gute Musikerinnen und Musiker sind, brauchen wir Unterstützung von vielen Kindern, die gut stampfen, klatschen, singen, springen und zuhören können.

Die 15 Kompositionen wurden liebevoll und mit viel Spaß am Sinn und Unsinn komponiert und arrangiert. Sie bewegen sich zwischen verschiedensten Klangwelten, in einer Freiheit, die es wohl ganz besonders in der Musik geben darf.

Wir laden ein, zum Klang Kakao mit CD-Präsentation!

Sprecher: Christoph Matl
Gesang: Milly Groz, Lena Kuchling, Teona Mosia, Renée Schüttengruber, Brigitte Wagner und der Kinderchor Penzing (Leitung: Beate Länger-Oelz und Nicole Marte)
Trompete: Alexander Kranabetter
Posaune: Christina Lachberger
Horn: Oliver Gilg
Klarinette: Mona Matbou Riahi
Fagott: Edurne Santos Arrastua
Querflöte: Dóra Árpás
Violine: Saskia Roczek
Cello: Johanna Kotschy, Barbara Riccabona
Kontrabass: Walter Singer
Harfe: Katharina Hofbauer, Magdalena Saringer
Klavier/Keyboard: Luca De Grazia, Milly Groz, Bernhard Höchtel, Nicole Marte
Schlagzeug: Niki Dolp

Tickets

Nach oben scrollen