Musicalprojekt "Ausgetickt? Die Stunde der Uhren"


Am 11.05.2012 und am 12.05.2012 fanden die Vorstellungen des Musicals "Ausgetickt? Die Stunde der Uhren" des Penzinger Kinderchors statt.

Die Fakten zu den Aufführungen:

750 Menschen besuchten die drei Musical Aufführungen „Ausgetickt?“
40 Kinder wirkten mit (24 Chorkinder, 16 Tanzkinder)
450 Kinder sahen die Produktion.
17 Schulklassen und eine Kindergartengruppe aus 3 Bezirken Wiens waren gekommen, um die Kinder auf der Bühne zu bewundern.

Weiterführende Links:
Pressebericht - Penzinger Jugendliche erobern die Musical-Welt
Fotogalerie Ausgetickt
Kinderchor Penzing
Tanz für Kinder


Publikumsreaktionen:

Ich besuchte die fulminante Musical-Aufführung vom Penzinger Kinderchor unter der Leitung von Nicole Marte und Beate Länger-Oelz im wunderschönen alten Theatersaal des Broda-Bildungszentrums in Penzing. Großartig einstudiert, herrliche Darbietungen der Kinder, wie immer man zu deutschsprachigen Musicals stehen mag. Gratulation!!!

Es war soooooooooooo genial! Ich hab es sehr genossen!

Ihr seid unglaublich! Ein Wahnsinn, was ihr da mit den Kindern auf die Bühne bringt! War ganz toll!

Hochachtung vor dem, was Ihr da auf die vielen Beine gestellt habt.
Toll waren die Kinder.
Und der Saal ist schööööön.



„Ausgetickt? - Die Stunde der Uhren"
Ein Musical von Gerhard A.Meyer und Gerhard Weiler für 9-13Jährige

"Sekunden zerhacken, Minuten zerknacken": Pausenlos marschieren die Uhren auf und ab, angetrieben von der Superuhr und ihren Gehilfen. Aber allmählich rumort es im Uhrenland. Die ersten, denen ihre nervige Arbeit „auf den Wecker geht“, sind Bobby, der Aufziehwecker, und Elvira, der Radiowecker. Verfolgt von der Superuhr, kommen sie bei der alten Sonnenuhr unter, der Gegenspielerin der Superuhr.

Nach und nach entdecken auch die anderen Uhren, dass es Wichtigeres gibt als das ewige Gehetze im Takt der Zeit. Die Superuhr hält aber nicht viel von diesen neuen Ideen ...

So bunt wie diese Welt ist die Musik: Rock, Funk, Polka, Ballade, Swing, Hip-Hop-Rap, Walzer und Marsch-Parodie. Darauf stehn nicht nur Uhren, sondern auch die Ohren. (© Fidula Verlag)

Chorleitung: Beate Länger-Oelz und Nicole Marte
Choreographie: Stefanie Sternig
Regie: Alexandra Schöler-Haring
Band: Bernhard Geigl, Sounds und Percussion
Johanna Kotschy, Cello
Bernadette Vohla, Glockenspiel und Chimes
Nicole Marte, E-Piano
Kostüme und Bühnenbild: Vanessa Achilles-Broutin und Michaela Pils
Lichttechnik: Werner Pils
Tontechnik: Phan Quoc Bao Vu
Koordination & Organisation: Thomas Ladstätter

Ort: Löfler-Saal im Christian Broda Bildungshaus (Penzingerstraße 72)

Das Musical Projekt "Ausgetickt" wurde von Kultur Penzing gefördert.


Ausgetickt - Kinder Musical - ZMV
Ausgetickt - Kinder Musical - ZMV
Ausgetickt - Kinder Musical - ZMV
Ausgetickt - Kinder Musical - ZMV
Ausgetickt - Kinder Musical - ZMV© Andrea Siegl
Credit Zentrum für Musikvermittlung Wien 14