Zentrum für Musikvermittlung

Musik(er)leben in besonderen Zeiten

Unser Standort ist geschlossen und der „face-to-face“ Unterricht findet bis 30.4. nicht statt.
Unser Büro ist nur im home office erreichbar: mail an office@musikvermittelt.at

Das ZMV stellt ab sofort auf Fernunterricht um.

Musizieren ist fast überall möglich, auch und gerade zuhause. Nutzen Sie diese außergewöhnliche Situation, um die Musik noch mehr in ihren Alltag zu integrieren. 

06. April 2020 ZMV Musik(er)leben im Frühjahr 2020:
Liebe ZMV-Mitglieder!
Unterricht

Der in den vergangenen Wochen etablierte Fernunterricht wird vom 15.04.2020 bis zum 30.04.2020 fortgesetzt. Herzlichen Dank für Ihre positiven Rückmeldungen! Gerade in dieser außergewöhnlichen Zeit bietet dieser Unterricht in anderer Form wohl ein wenig Normalität, Struktur und Ablenkung. 
Unsere Lehrkräfte bemerken, dass viele SchülerInnen jetzt noch intensiver sowie kreativer üben und musizieren. Deshalb organisiert das ZMV eine
virtuelle Open Stage am 1. Mai 2020 11:00h.
Ton- oder Videobeiträge mit Ansage (kurze Vorstellung mit Name und gespieltem Stück) leitet die jeweilige Lehrkraft gerne an Sophia Goidinger-Koch weiter, die diese etwas andere Open Stage organisiert und moderiert.
Veranstaltungen – Infos
Für unsere anderen Veranstaltungen und Konzerte sondieren wir Alternativen bzw. neue Termine. Unser größtes Konzert Projekt „Lukas und die Götterfunken – ein Beethovical “ ist verschoben auf den 18./19. Oktober 2020.

Gerade jetzt spüren wir, dass wir keine städtische Basisfinanzierung haben. Kurzinfo hier. Damit das ZMV und seine LehrerInnen in Zukunft besser abgesichert sind:
Petition für eine städtische Basisfinanzierung des ZMV
(finanzielle Gleichstellung mit öffentlichen Musikschulen)

Ihre solidarische Unterstützung unseres gemeinnützigen Vereins und selbständigen Lehrkräfte verstehen wir als Zeichen starker Verbundenheit mit der Musik und dem ZMV als musikalischem Grätzelzentrum. 
„Musik(er)leben in besonderen Zeiten“
Wir wünschen allen viele bunte musikalische Ostereier!
Catharina Frey-Duisberg, Vorstand – Obfrau
Nicole Marte, Künstlerisch-pädagogische Leitung

26.03.2020 Informationen zu Gruppenangeboten des Zentrums für Musikvermittlung
Seit 15. März hat das ZMV aufgrund der dynamischen Entwicklungen seinen Unterricht auf Fernunterricht umstellen müssen.
Somit können auch keine Gruppenkurse / Ensembles vor Ort stattfinden.
Die Lehrkräfte im Einzelunterricht und auch die Lehrkräfte der Gruppen haben in der vergangenen Woche schon mit viel Engagement Möglichkeiten und Ideen entwickelt, Fernunterricht und musikalische Anregungen – auch für Gruppen – anzubieten.
Herzlichen Dank für Ihre Rückmeldungen! Wir hoffen, in dieser außergewöhnlichen Zeit Ihnen und Ihren Kindern mit dem Unterricht in anderer Form ein wenig Normalität und Ablenkung geben zu können.
Zurzeit ist noch nicht absehbar, ob und wie Gruppen-Stunden stattfinden / kompensiert werden können. Sobald Unterricht aber wieder gestattet ist, werden die Kurse und Ensembles wie gewohnt abgehalten.
Im April wird das ZMV eine Zwischenbilanz ziehen und je Kurs / Ensemble genau beurteilen, was bisher angeboten wurde und bis zum Sommer möglich ist.
Sobald es die Umstände ermöglichen, wird der Vorstand entscheiden, in welchem Umfang Beiträge auf das nächste Semester angerechnet werden können.
Bitte unterstützen Sie uns in der für alle schwierigen Zeit mit Ihrer Geduld und ihrem Verständnis, dass diesbezügliche Entscheidungen erst auf Basis eines Überblickes nach Ende der Krise möglich sind.
Ihre solidarische Unterstützung unseres gemeinnützigen Vereins Zentrum für Musikvermittlung verstehen wir als Zeichen starker Verbundenheit mit der Musik und dem ZMV als musikalischem Grätzelzentrum.

„Musik(er)leben in besonderen Zeiten“
Herzlichen Dank für Ihr Verständnis!
Catharina Frey-Duisberg, Vorstand – Obfrau
Nicole Marte, Künstlerisch-pädagogische Leitung

14. März 2020 SchülerInneninfo Corona Situation
MUSIK(ER)LEBEN in besonderen Zeiten
Unser Standort ist geschlossen und der „face-to-face“ Unterricht bis
14.4. ausgesetzt. 
Das ZMV stellt ab sofort auf Fernunterricht um. 

Unsere Lehrkräfte des Einzelunterrichts werden Sie kontaktieren und regelmässig neue Varianten des (digitalen online) Unterrichts mit verschiedenen Medien anbieten sowie die SchülerInnen mit Übungen & Aufgaben / Videos & Rückmeldungen in ihrer musikalischen Entwicklung weiter fördern. 
Der Gruppenunterricht wird ausgesetzt. Weitere Informationen folgen. 
Veranstaltungen (open stage, Klassenabende) entfallen bis auf weiteres.
Für Konzerte sondieren wir Alternativtermine.

Wir befinden uns alle in einer besonderen Situation, stellen uns bestmöglich darauf ein und bitten um Verständnis für diese Veränderungen sowie weiterhin gute Zusammenarbeit.
Wir werden unser weiteres Vorgehen an aktuelle Entwicklungen anpassen und auf unserer homepage alle Informationen für Sie bereitstellen. 

Musizieren ist fast überall möglich, auch und gerade zuhause. Nutzen Sie diese außergewöhnliche Situation, um die Musik noch mehr in ihren Alltag zu integrieren. 

Wien, den 14. März 2020
Catharina Frey-DuisbergObfrau                              
Nicole MarteKünstlerisch-pädagogische Leitung

Nach oben scrollen