Zentrum für Musikvermittlung

Datenschutzerklärung

DATENSCHUTZRICHTLINIE GEMÄSS DSGVO

Diese Richtlinie des Vereins „Freunde des Zentrums für Musikvermittlung“, ZVR: 700830611, Träger des „Zentrum für Musikvermittlung Wien 14“, beide 1140 Wien, („ZMV14“, „wir“ oder „uns“) richtet sich an alle externen Personen („Sie“).

Wir können personenbezogene Daten von Ihnen erfassen, wie u.a. Ihren Namen, Ihre Adresse und Ihre Kontaktdaten. Erfasste Daten können beispielsweise aus folgenden Quellen stammen:

• Von Ihnen selbst zur Verfügung gestellte Daten erfassen (zB im Zuge des Vereinsbeitritts, Ihrer Vereinsaktivitäten, oder wenn Sie uns per E-Mail, Telefon oder auf andere Weise kontaktieren).
• Von Dritten (zB Mitglieder, Funktionäre oder Förderer zur Verfügung gestellte Daten).
• aus Ihrer Nutzung der Webseite des ZMV14 oder anderer Features und Ressourcen, die auf oder durch unsere Website zugänglich sind (zB Gerätetyp, Betriebssystem, Browsertyp, Browsereinstellungen, IP-Adresse, Sprache, Einstellungen, Daten und Verbindungszeiten zu der Website sowie weitere technische Informationen).

Personenbezogene Daten können umfassen:
• Mitgliedsnummer / Ordnungsnummer
• Name oder Bezeichnung der Organisation
• Anrede / Geschlecht
• Geburtsdatum
• Anschrift
• Telefon- und Faxnummer und andere zur Adressierung erforderliche Informationen, die sich durch moderne Kommunikationstechniken ergeben
• Vom Betroffenen bekannt gegebener Beruf oder Branche
• Mitgliederkategorie, zB ordentliches/förderndes Mitglied, Ehrenmitglied usw.
• Eintritts-, Austrittsdaten
• Bei Funktionären: Beginn und Ende der Funktion
• Beiträge
• Auszeichnungen und Ehrungen
• Vom Betroffenen bekannt gegebene Interessen und Spezialgebiete
• Vereinszweckrelevante Aktivitäten, insb. Teilnahme an Veranstaltungen
• Angaben betreffend die Inanspruchnahme von Leistungen des Auftraggebers mit Zahlungsverpflichtungen des Betroffenen an den Auftraggeber
• Zahlungen oder sonstige Leistungen des Auftraggebers an den Betroffenen
• Bankverbindung

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten basiert insbesondere auf dem Vereinsgesetz und dient der Verfolgung des Vereinszwecks.

Wir können personenbezogenen Daten im erforderlichen Umfang folgenden Dritten zur Verfügung stellen: Banken zum Zweck der Zahlungsabwicklung; Behörden und sonstigen Institutionen auf Grund gesetzlicher Melde- oder Berichtspflichten wie, insbesondere Vereinsbehörden, Veranstaltungsbehörden, Fördermittelgeber usw.; Personen und Institutionen auf Grund einer Ermächtigung oder Verpflichtung zur Datenübermittlung in den Statuten oder auf Grund besonderer Zustimmung des Betroffenen; Rechtsanwälte, Gerichte und sonstige Stellen, zum Zweck der Rechtsdurchsetzung.

Sofern wir einen Auftragsverarbeiter mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beauftragen, unterliegt dieser den vertraglichen Verpflichtungen (i) die Daten nur in Übereinstimmung mit unseren vorher schriftlich festgehaltenen Instruktionen zu verarbeiten und (ii) angemessene Maßnahmen zur Gewährleistung der Vertraulichkeit und Sicherheit der personenbezogenen Daten zu ergreifen.

Wir setzen angemessene technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen gemäß geltenden Rechts, um Ihre personenbezogenen Daten gegen zufällige oder unrechtmäßige Zerstörung, Verlust, Abänderung, unautorisierte Weitergabe, unautorisierten Zugriff und weitere rechtswidrige bzw. unautorisierte Verarbeitungen zu schützen.

Wir halten Ihre personenbezogenen Daten soweit als möglich aktuell und werden diese im Bedarfsfall aktualisieren. Von Zeit zu Zeit können wir Sie bitten, die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten zu bestätigen.

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur so lange es einen legitimen Zweck dafür gibt. Im Zuge der Mitgliederverwaltung werden Daten bis zur Beendigung der Mitgliedschaft der betroffenen Personen und des Ablaufs der für geltenden Verjährungs- und gesetzlichen Aufbewahrungsfristen verarbeitet; ferner bis zur Beendigung von Rechtsstreitigkeiten, bei denen die Daten allenfalls als Beweis benötigt werden.

Ihre Rechte als Betroffener unserer Datenverarbeitung umfassen (jeweils nach Maßgabe der gesetzlichen Voraussetzungen):
• Das Recht auf Auskunft und Erlangung einer Kopien jener Daten, die wir verarbeiten;
• Das Recht auf Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten;
• Das Recht zu verlangen, dass:
• Ihre personenbezogenen Daten gelöscht werden; oder
• die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt wird;
• Das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, wenn diese auf Basis eines berechtigten Interesses verarbeitet werden;
• Das Recht, Ihre personenbezogenen Daten einem anderen Verantwortlichen übergeben zu lassen;
• Das Recht Ihre Einwilligungserklärung zu widerrufen, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten auf dieser Basis verarbeiten; sowie
• Das Recht, eine Beschwerde bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei einer Datenschutzbehörde zu erheben.
Ihre gesetzlichen Rechte werden dadurch nicht beeinträchtigt.

Sollten Sie Anmerkungen oder Fragen bezüglich dieser Datenschutzrichtlinie oder ein anderes Anliegen bezüglich der Verarbeitung personenbezogener Daten durch uns haben, kontaktieren Sie bitte:

Zentrum für Musikvermittlung Wien 14
Cumberlandstraße 48
1140 Wien
Telefon: +43 676 30 989 33
Email: office@musikvermittelt.at

Die Adresse unserer Website ist: https://www.musikvermittelt.at.

Welche personenbezogenen Daten wir sammeln und warum wir sie sammeln

Kommentare

Wenn Besucher Kommentare auf der Website schreiben, sammeln wir die Daten, die im Kommentar-Formular angezeigt werden, außerdem die IP-Adresse des Besuchers und den User-Agent-String (damit wird der Browser identifiziert), um die Erkennung von Spam zu unterstützen.

Aus deiner E-Mail-Adresse kann eine anonymisierte Zeichenfolge erstellt (auch Hash genannt) und dem Gravatar-Dienst übergeben werden, um zu prüfen, ob du diesen benutzt. Die Datenschutzerklärung des Gravatar-Dienstes findest du hier: https://automattic.com/privacy/. Nachdem dein Kommentar freigegeben wurde, ist dein Profilbild öffentlich im Kontext deines Kommentars sichtbar.

Medien

Wenn du ein registrierter Benutzer bist und Fotos auf diese Website lädst, solltest du vermeiden, Fotos mit einem EXIF-GPS-Standort hochzuladen. Besucher dieser Website könnten Fotos, die auf dieser Website gespeichert sind, herunterladen und deren Standort-Informationen extrahieren.

Kontaktformulare

Cookies

Wenn du einen Kommentar auf unserer Website schreibst, kann das eine Einwilligung sein, deinen Namen, E-Mail-Adresse und Website in Cookies zu speichern. Dies ist eine Komfortfunktion, damit du nicht, wenn du einen weiteren Kommentar schreibst, all diese Daten erneut eingeben musst. Diese Cookies werden ein Jahr lang gespeichert.

Falls du ein Konto hast und dich auf dieser Website anmeldest, werden wir ein temporäres Cookie setzen, um festzustellen, ob dein Browser Cookies akzeptiert. Dieses Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und wird verworfen, wenn du deinen Browser schließt.

Wenn du dich anmeldest, werden wir einige Cookies einrichten, um deine Anmeldeinformationen und Anzeigeoptionen zu speichern. Anmelde-Cookies verfallen nach zwei Tagen und Cookies für die Anzeigeoptionen nach einem Jahr. Falls du bei der Anmeldung „Angemeldet bleiben“ auswählst, wird deine Anmeldung zwei Wochen lang aufrechterhalten. Mit der Abmeldung aus deinem Konto werden die Anmelde-Cookies gelöscht.

Wenn du einen Artikel bearbeitest oder veröffentlichst, wird ein zusätzlicher Cookie in deinem Browser gespeichert. Dieser Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und verweist nur auf die Beitrags-ID des Artikels, den du gerade bearbeitet hast. Der Cookie verfällt nach einem Tag.

Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Beiträge auf dieser Website können eingebettete Inhalte beinhalten (z. B. Videos, Bilder, Beiträge etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte.

Diese Websites können Daten über dich sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und deine Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive deiner Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt, falls du ein Konto hast und auf dieser Website angemeldet bist.

Analysedienste

Mit wem wir deine Daten teilen

Wie lange wir deine Daten speichern

Wenn du einen Kommentar schreibst, wird dieser inklusive Metadaten zeitlich unbegrenzt gespeichert. Auf diese Art können wir Folgekommentare automatisch erkennen und freigeben, anstelle sie in einer Moderations-Warteschlange festzuhalten.

Für Benutzer, die sich auf unserer Website registrieren, speichern wir zusätzlich die persönlichen Informationen, die sie in ihren Benutzerprofilen angeben. Alle Benutzer können jederzeit ihre persönlichen Informationen einsehen, verändern oder löschen (der Benutzername kann nicht verändert werden). Administratoren der Website können diese Informationen ebenfalls einsehen und verändern.

Welche Rechte du an deinen Daten hast

Wenn du ein Konto auf dieser Website besitzt oder Kommentare geschrieben hast, kannst du einen Export deiner personenbezogenen Daten bei uns anfordern, inklusive aller Daten, die du uns mitgeteilt hast. Darüber hinaus kannst du die Löschung aller personenbezogenen Daten, die wir von dir gespeichert haben, anfordern. Dies umfasst nicht die Daten, die wir aufgrund administrativer, rechtlicher oder sicherheitsrelevanter Notwendigkeiten aufbewahren müssen.

Wohin wir deine Daten senden

Besucher-Kommentare könnten von einem automatisierten Dienst zur Spam-Erkennung untersucht werden.

Deine Kontakt-Informationen

Weitere Informationen

Wie wir deine Daten schützen

Welche Maßnahmen wir bei Datenschutzverletzungen anbieten

Von welchen Drittanbietern wir Daten erhalten

Welche automatisierte Entscheidungsfindung und/oder Profilerstellung wir mit Benutzerdaten durchführen

Industrielle aufsichtsrechtliche Regulierungsanforderungen

Nach oben scrollen