Zentrum für Musikvermittlung

Ein Egotrip für Zwei

Am 26. April 2011 fand das Debütkonzert von luft:zug statt.

© Daniel Gitau

„Wir spielen, was wir wollen“

war das Motto von Nicole Heibl an der Querflöte und Sebastian Novak am Akkordeon. Sie spielten unter anderem Werke von Johann Sebastian Bach, Karlheinz Stockhausen und Astor Piazolla.
Die Moderation von Nicole Heibl beeindruckte in ihrer Knappheit bzw. im bewußten Hinführen zur Musik.

Das Duo luft:zug gab auch eines der ersten „Turnsaalkonzerte“ für Schulklassen.

Nach oben scrollen