Zentrum für Musikvermittlung

Wie viel kostet der Unterricht?

Unsere aktuellen Unterrichtspreise und Kursbeiträge für das Schuljahr finden sie hier.

Wie bezahle ich meinen Unterricht?

Einzelunterricht wird direkt an die unterrichtende Lehrkraft bezahlt, am besten per monatlichem Dauerauftrag. Details zu Betrag und Kontodaten sind im Unterrichtsvertrag vereinbart.

Gruppenunterricht wird je Semester an das ZMV bezahlt, am besten per Überweisung und unbedingt mit Angabe von Schülername und Kursnummer/-name.

Zusätzlich ist je Familie ein Mitgliedsbeitrag pro Schuljahr (bis 30. 09.) an das ZMV zu bezahlen.

Wieso muss ich einen Mitgliedsbeitrag bezahlen?

Wir erhalten nur städtische Förderungen für Lehrkräfte von Gruppenangebote. Alle anderen Aufwendungen für Räume, Infrastruktur, Ausstattung, Administration etc. finanzieren wir selbst als gemeinnütziger Verein und sind daher auf Mitgliedsbeiträge angewiesen.

Mein Kind hat an einem Tag Unterricht, auf den ein Feiertag fällt – gibt es einen Ersatztermin?

Grundsätzlich werden laut Unterrichtsvertrag alle Schüler*innen 34 Einheiten Unterricht im Schuljahr (17 Einheiten im Semester) angeboten. Im Normalfall stehen auch unter Berücksichtigung der Ferien und Feiertage mehr Termine zur Verfügung, weshalb meist nicht ausgeglichen werden muss. Sollte aufgrund von schulischen Aktivitäten, Arztterminen etc. die Gefahr bestehen, dass sich die 34 Einheiten nicht ausgehen, bieten die Lehrer*innen gerne Ersatztermine an. Bitte ggf. einfach bei den Lehrkräften nachfragen!

Wird die Stunde bei Krankheit meines Kindes nachgeholt?

Bei Absage aufgrund von Krankheit / Abwesenheit des Schülers/der Schülerin ist die Lehrkraft nicht verpflichtet, die Einheit nachzuholen, bemüht sich aber in der Regel trotzdem darum. Bitte meldet euch so früh wie möglich, wenn ihr eine Einheit nicht wahrnehmen könnt. So kann die Einheit an andere Schüler*innen weitergegeben werden. Bei grundlosem Fernbleiben oder kurzfristiger Absage wird die Einheit als abgehalten vermerkt.

Spielt mein Kind auch vor Publikum?

In der Regel organisieren die Lehrkräfte zum Ende des Wintersemesters (Dez/Jan) und am Ende des Schuljahres (Mai/Juni) Klassenabende, bei denen die Schüler*innen ihre Highlights präsentieren.

Welche Auftrittsmöglichkeiten gibt es?

Neben den Klassenabenden kann man jeden Monat bei der Open Stage auftreten, Termin ist immer der 14. jedes Monats. Gebt einfach Eurem Lehrer Bescheid, wenn ihr gerne dabei sein wollt und überlegt gemeinsam ein Vorspiel-Programm. Außerdem können Schüler*innen Gottesdienste in der Kreuzkirche musikalisch begleiten oder das Adventkonzert gestalten. Beim ZMV- Sommerfest gibt es natürlich auch ein großes Musikprogramm aller Schüler*innen. Und für Fortgeschrittene organisiert das ZMV besondere Bühnen bei den Konzerten mit Schüler*innen.

Wo bekomme ich ein Instrument für mein Kind?

Das ZMV hat eigene Instrumente sowie einige von Privatpersonen zur Verfügung gestellte Instrumente (vor allem Streichinstrumente), die gegen eine geringe Gebühr verliehen werden. Bitte fragt eure*n Lehrer*in, ob ein passendes Instrument verfügbar ist. Ansonsten berät die Lehrkraft zu Auswahl und Kauf eines Instruments.

Nach oben scrollen