Zentrum für Musikvermittlung

(5.6.) Trio Frühstück/ Nathalie Dluhos

Am 5.6.2016 war die Crème de la crème der zeitgenössischen Komponisten bei uns zu Gast: Bernhard Gander, Ivan Eröd und Kurt Schwertsik, unser Ehrenmitglied seit Entstehung des Vereins

trio frühstück feat. Nathalie Dluhos

Clara Frühstück, Klavier
Maria Sawerthal, Violine
Sophie Abraham, Cello

Nathalie Dluhos, Sopran

Das Trio spielt Eröd, Gander und Schwertsik und alle drei Komponisten waren zur Freude aller auch anwesend.

Trio Frühstück
Verbunden durch ihre besondere Leidenschaft für die Musik der Wiener Klassik und ihr reges Interesse an zeitgenössischer Musik gründeten Clara Frühstück, Maria Sawerthal und [storyId:st20120903105449 Sophie Abraham] im Jahr 2010 das Trio Frühstück. Mittlerweile tourt das Trio um die Welt und bespielt renommierte Festivals und Konzerthäuser (U.a. Haydn Festpielen Eisenstadt, Schubertiaden Atzenbrugg, das Festival Wien Modern. Oder am 18. Mai anlässlich des 80. Geburtstages von Ivan Eröd im Radio Kulturhaus.) Bei uns im ZMV werden seine „Milchzahnlieder“ in einer neuen Fassung für Sopran und Klaviertrio ur-aufgeführt! Außerdem Werke von Kurt Schwertsik, dem berühmtesten Penzinger Komponisten und Ehrenmitglied der Freunde des Zentrums für Musikvermittlung und Bernhard Gander.  

Die drei anwesenden Komponisten erzählten uns bei diesem ganz besonderen Konzertabend einiges über ihr Werk.

Nach oben scrollen