Zentrum für Musikvermittlung

(3.4) Sain Mus

Datum: Mo, 3.4.2017
Zeit: 19:30 Uhr
Ort:Cumberlandstraße 4

Philipp Erasmus – Gitarre, Electronics
Clemens Sainitzer – Cello, Percussion

Workshop „den eigenen Senf dazu…“
2.4. 15:00-17:00 Uhr

Die zwei Wiener Musiker spielen seit 2006 im Duo „Sain Mus“ zusammen – mit Violoncello und Gitarre malen sie individuelle Klangflächen und Soundbilder, welche vor allem durch den eigenwilligen Gebrauch ihrer Instrumente geprägt sind.

Abseits von ausgetretenen Genre-Pfaden spaziert das Duo am schmalen Grad zwischen Wohlklang und Dissonanz, zwischen Struktur und deren Auflösung, um am Ende doch wieder da anzukommen, wo die Reise begann: im Moment, im Wirbelwind des Seins…

Ziel des Workshops ist es, die Freude an der musikalischen Improvisation zu erwecken bzw. wieder zu entdecken. Oft trauen sich Menschen nicht ihre eigene Kreativität anzuerkennen oder zu sehen – das beginnt beim Zusammenbauen eines Ikea-Regals, beim Zubereiten einer Speise oder beim Tanzen in einer Diskothek: manchmal stehen wir uns selbst im Weg, nehmen die Dinge nicht wahr wie sie sind, sondern versteifen uns darauf, wie wir uns wünschen, dass sie sein sollen. Dabei ist Improvisation so heilsam und eigentlich recht einfach – jede/r kann es! Vielleicht nicht sofort in der Sprache des Jazz oder der „Neuen Musik“, aber mit Sicherheit in seiner eigenen Form und Ausprägung…
Vielleicht entsteht dort auch ein gemeinsames Stück, das im Konzert ur aufgeführt wird.

Infos und Anmeldung:
office@musikvermittelt.at Kosten: 35,-/25,-
Geeignet für alle ab ca 10 Jahre

Nach oben scrollen