Zentrum für Musikvermittlung

Workshop „Die Profi-Probe“

4.6.2017 14:00-17:00 Workshop
5.6.2017 10:00-13:00 Generalprobe
19:30 Konzert

Das Ensemble Platypus ist eine junge und engagierte Formation im Bereich Neue Musik. Es ist fokussiert auf junge, noch wenig bekannte Komponist_innen und deren Arbeit. Zahlreiche Ur- und Erstaufführungen sind das Ergebnis dieser Schwerpunktsetzung. Die Gleichberechtigung von Frauen und Männern auch durch ihre Repräsentation in Entscheidungsprozessen, Konzertprogrammen und anderen künstlerischen Vorhaben sind weitere Leitmotive der Musiker_innen.

Workshop: „Die Profi-Probe“
Louis Andriessen (°1939) galt in seiner Jugend als „enfant terrible“ der holländischen Neuen Musik-Szene. Er fand die ältere Generation zu konservativ, weigerte sich für traditionelle Besetzungen zu komponieren und entwickelte rasch einen eigenen Stil. Er schrieb lieber für undefinierte Gruppen, in denen dann auch „neue“ Instrumente wie E-Gitarren Platz hatten. Ein Beispiel dafür ist das Stück „Workers Union“ mit dem Untertitel „for any loud sounding group of instruments“. Bei diesem Stück ist nur der Rhythmus genau notiert, Tonhöhen können frei gewählt werden. Somit kann jedes Ensemble seine ganz eigene energetische Fassung entwickeln.
Entdeckt mit uns, wie man an so einem Stück arbeitet! Wie man auch ohne „genaue“ Partitur einen gemeinsamen Klang entwickeln kann! Das Stück kommt beim Konzert mit euch zur Aufführung. (Weitere Auftrittsmöglichkeiten am 10.6. im Echoraum und beim ZMV14-Sommerfest am 25.6.)

Nach oben scrollen