Zentrum für Musikvermittlung

Groz, Emilie (Milly)

Klavier

Emilie Groz © Anna Jordan

Emilie (Milly) Groz, 1990 in Wien geboren und aufgewachsen, stammt aus einer musikalischen Familie mit Wurzeln in Österreich und Frankreich. Seit ihren ersten Klavierstunden bei Elisabeth Aigner-Monart wurde sie von dieser wunderbaren Lehrerin zum Improvisieren und Komponieren ermutigt. Neben dem Theaterspielen, dem Tanzen und einem großen Interesse für graphische Arbeiten, begleitete sie das Klavier und die Musik seit dem 8.Lebensjahr.

Gegen Ende ihrer Schulzeit wechselte sie vom klassischen Klavierunterricht zu Jazzklavier bei Reinhard Micko. Nach einem prägenden Volontariat in Rumänien, währendem sie eine Roma-Musik-Band mit jugendlichen Obdachlosen leitete, entschloss sie sich zu einem Studium der Rhythmik/Musik- und Bewegungspädagogik an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien. Milly Groz sieht diese Studienjahre als besonders prägend für ihren pädagogischen Zugang und ihre Interessen für interdisziplinäre Projekte. 

Nach dem Rhythmik-Studium studierte sie Jazzklavier bei Christoph Cech an der Anton Bruckner Privatuniversität in Linz. Dort tauchte sie stärker in zeitgenössische Strömungen der Freien Improvisation und der Groove-basierten Musik ein. Parallel absolvierte sie das Masterstudium Rhythmik/Musik- und Bewegungspädagogik in Wien.

Milly Groz lebt in Wien und spielt in diversen Bands und Projekten – zwischen Funk/Jazz am E-Piano und freie Improvisation am präparierten Flügel. Ihr Solo-Projekt „MILLYCENT“ schrammt genüsslich an der Grenze zwischen Pop, Mumblerap und freier Improvisation dahin. Sie ist zertifizierte Soundpainterin und leitet das Stimm&Sprach-Improvisations-Projekt „OFFSTIKO“.

Stücke spielen, selber welche erfinden, Musik hören, Analysieren und einfach drauflos spielen – Beim Unterrichten ist ihr die gute Mischung ein Anliegen. Sie bezieht die musikalischen Geschmäcker ihrer SchülerInnen in den Unterricht mit ein und ermutigt zum Improvisieren und Komponieren.

Seit 2016 ist Milly Groz Lehrbeauftragte für Klavier- und Instrumentalimprovisation an der Rhythmik-Abteilung der Universität für Musik und darstellenden Kunst Wien. 

Nach oben scrollen