Songs



Pop goes Jazz

Musik für Pop-Verliebte, Jazz-Vertraute, Improvisations-Erfreute ZuhörerInnen und all jene, die sich gerne überraschen lassen!
Die Affinität zum Popsong wird zur hörbaren Gemeinsamkeit im musikalischen Aufeinandertreffen der vier MusikerInnen, von denen drei in der Zwischenzeit alle dem LehrerInnen-Team des ZMV 14 angehören.
Im Mittelpunkt des genrevernetzenden Musizierens steht also 'der Song',
und dieser darf gehegt und zerlegt, verfremdet und glorifiziert,
verändert und erkennbar werden...

Lucia Karning - vocals
Andi Tausch - guitar
Joe Abentung - double bass
Niki Dolp - drums

28.09.2012
18:30 Uhr

Bericht:
Die samten weiche Stimme von Lucia, die aber durchaus eine enorme Power besitzt, manchmal verfremdet, megaphonartig entrückt hat die ZuhörerInnen begeistert. Die Pop-Hits waren erst nach einigen Takten wiederzuerkennen und manch eine/r summte im Publikum mit. Die Kinder im Publikum erschwerten einmal das maschinelle Vocalizing (Aufnahme der Stimme und dadurch erzeugte Mehrstimmigkeit), weil sie gleich mitsingen wollten. Joe am Bass ließ die Fensterscheiben vibrieren, Niki am Schlagzeug sang innerlich mit. Dadurch ergab sich der Rhythmus wie von selbst. Andi füllte die Harmonien mit angenehmen Jazzakkordzerlegungen. Insgesamt sehr originelle, äußerst kreative Ideen zu bekannten Songs. Mit einer berührenden Version von "I swear" ging das Konzert zu Ende.
Eine Besucherin postete auf facebook: Hoffentlich gibt es bald Songs #2!!
Das hoffen wir auch!


© Lucia Karning