Raskin & Fleischmann



Junge Künstler treten auf

Das Zentrum für Musikvermittlung Wien 14 ermöglicht jungen Künstlern Auftritte im kleinen Rahmen, um wertvolle Konzerterfahrungen zu sammeln. Aaron Pilsan war im Herbst 2011 zu Gast, nun sind es Johannes Fleischmann und Philippe Raskin, die im Salon des Zentrums ihr Bestes geben werden.

Johannes Fleischmann, Violine
Philippe Raskin, Klavier

Das Programm:
W.A. Mozart: Sonate für Klavier und Violine in C-Dur, KV 296

- Allegro vivace
- Andante sostenuto
- Allegro (Rondo)

Johannes Brahms: Sonate für Klavier und Violine in d-Moll, op. 108

- Allegro
- Adagio
- Un poco presto e con sentimento
- Presto agitato

PAUSE

César Franck: Sonate für Violine und Klavier in A-Dur

- Allegretto ben moderato
- Allegro
- Recitativo-Fantasia: Ben moderato
- Allegretto poco mosso

Dienstag 27.3.2012, 19:30 Uhr
Einlass ab 19:00 Uhr
Spendenempfehlung: 12€ Erwachsenen / 7€ StudentInnen / SchülerInnen gratis


Raskin & Fleischmann
Johannes und Philippe lernten einander während des „Festival Pablo Casals de Prades“ 2009 kennen. Durch einen glücklichen Zufall - eine nicht plangemäße Umbesetzung - kam es dazu, dass die beiden gemeinsam das Horntrio von Johannes Brahms einstudieren sollten. Trotz intensiver Arbeit an ihren Solokarrieren, entschieden sie sich, auch nach dem Festival weiterhin musikalisch zusammenzuarbeiten und einige Konzerte vorzubereiten. Die Chemie stimmte von Anfang an und aus einem gegenseitigen musikalischen Verständnis entstand bald auch eine enge Freundschaft, die ihr Zusammenspiel beflügelt und auch vom Publikum erkannt wird.
Nach einigen gemeinsamen Konzerten in Frankreich, Belgien und Österreich, fand im Herbst 2011 eine überaus erfolgreiche Welttournee durch Südafrika, die Türkei, Österreich und Belgien statt.


Weiterführende Links:
Raskin & Fleischmann bei Tritonus Arts (www)
two4music (www)



Duo Raskin & Fleischmann, ZMV
Duo Raskin & Fleischmann