Zentrum für Musikvermittlung

Schöler-Haring, Alexandra

Gesang/Regie Musiktheater Musical

Alexandra Schöler-Haring

Alexandra Schöler-Haring studierte „Musical, Operette, Chanson“ am Konservatorium der Stadt Wien.
An der Musikhochschule Graz schloss sie eine Jazz Gesangs Ausbildung bei Lauren Newton (Vienna Art Orchestra) ab.
Es folgte ein zweijähriger Studienaufenthalt in New York und Los Angeles. (Hollywood Acting Workshop, Herbert Berghof Studio NY).

In Wien ist sie als Dozentin für Gesang und Musikdramatik, Regisseurin und Autorin tätig.

Als Regisseurin betreut sie zahlreiche Projekte (zuletzt Bonjour Camille! im Festspielhaus St Pölten, Niederösterreichisches Tonkünstler Orchester).
Im kongenialen Team mit Nicole Marte schrieb und konzipierte sie bereits mehrere Projekte unter anderem Mario  –  das Musical und im nächsten Jahr ein brandneues Beethoven Musical.

Ihre Leidenschaft fürs Theater gibt sie als Dozentin an Musicalstudenten  weiter (z. Z. AMP International Acadamy of Music and Performing Arts)
Als Musiklehrerin unterrichtet sie von 2017-2011 an der Sonnenlanschule in Eisenstadt.
Als Schauspielerin und Sängerin arbeitete sie am Theater an der Josefstadt, am Volkstheater, der Volksoper und zahlreichen anderen Bühnen im In- und Ausland. 

Weltumsegelung

Von 2005-2010 umsegelte Alexandra mit Sohn und Ehemann die Welt. Die Eindrücke dieser Reise fließen unweigerlich in ihre künstlerische Arbeit ein. Sie ist Kolumnistin für das Magazin OCEAN 7. Im Äquator Verlag erschien ihr Buch zur Weltreise WELLENZEIT und die Seglerinnen-biographie Karla Schenk.

Theaterflausen

Das Theater hat mich immer fasziniert. Schon als Kind, als ich mit meinen Geschwistern im Garten eine Bühne aus zwei Bohnenstangen aufbaute.
Ich bat meine Mutter um alte Kleider und Leintücher und kramte eine Trommel und unsere uralte zweisaitige Gitarre aus dem Keller. 
Dann machte ich mich daran, eine Show auf die Beine stellen.

Kindertheater

Eines habe ich bei der Arbeit mit Kindern gelernt. Oder besser, sie haben es mir klar gemacht: 
Es ist gut, was du alles weißt über das Theater, die Musik und die Bühne, aber bitte schön flexibel bleiben! Wir haben unsere eigenen Ideen!
Kinder lieben und brauchen Musik, Theater, Rhythmus und Tanz und ich bin froh, ihnen dabei zur Seite stehen zu dürfen.

Alexandra Schöler-Haring:
Die glücklichsten Kinderaugen hab ich in Polynesien gesehen – pure Freude, pures Glück in einer Umgebung ohne Computerspiele und Playstation. Die Kinder dort haben nur sich und was braucht man mehr? Die Sprache der Musik versteht man überall auf der Welt! Auf einer kleinen Südseeinsel hab ich den Erzherzog Johann Jodler für die Leute gesungen – sie waren begeistert!

Nach oben scrollen